Image

50 Sitzplätze für das Sportzentrum


2005
Und weiter geht der „Ausbau“ des Horstmarer Sportstadions am Borghorster Weg. Gerade noch rechtzeitig hatte Manfred Eppenhoff erfahren, dass das Dortmunder Westfalenstadion Sitzschalen abgibt. Bernhard Denkler und Karl Eissing machten sich schnell auf den Weg und konnten 50 Sitze vor Ort ergattern. Schnell fand sich eine ehrenamtliche Arbeitsgruppe zusammen, die die Montage in der Mitte der Haupttribüne anbrachten.